• Beeindruckende Erfolgsbilanz bei Praxisübernahmen
  • Internationales Netzwerk
  • Ausgezeichneter Arbeitgeber
Mehr

Die Entstehung von DentConnect

Jeder Zahnarzt mit einem stetig wachsenden Patientenstamm kennt die Situation: Man benötigt zusätzliche Praxisräume, weitere Mitarbeiter müssen eingestellt werden, der Verwaltungsaufwand explodiert. Unversehens wird aus dem Zahnarzt ein Manager. So war es auch bei den Gründern von DentConnect. Und so entstand im Jahr 2010 in den Niederlanden der Grundgedanke - die DentConnect-Philosophie: Kompetenzen bündeln und Synergien nutzen. Seit 2015 ist das erfolgreiche Unternehmen auch international aktiv.

 

Enge Zusammenarbeit und gemeinsames unternehmerisches Denken und Handeln von zahnmedizinischen Experten und kaufmännischen Fachleuten. Dieser Philosophie folgend, baute DentConnect eine länderübergreifende Gruppe von Zahnarztpraxen und Zahnkliniken auf. Damals wie heute können sich die Behandler mit ihrem klinischen und fachlichen Wissen ihren Patienten widmen, während DentConnect administrativ und organisatorisch unterstützt und somit spürbare Entlastung schafft. Gerade die Ausgewogenheit zwischen medizinischem und betriebswirtschaftlichem Fachwissen macht die Philosophie von DentConnect zu einer Erfolgsformel. Die Praxisgruppe mit großem Wachstumspotential war entstanden.

 

Heute ist DentConnect der marktführende Anbieter für dentale Dienstleistungen in Europa mit Hauptsitz in den Niederlanden und signifikanter Ausdehnung auch in Deutschland, Belgien, Skandinavien und Italien. Mehr als 260 Praxen gehören bereits zu der Gruppe. Die angeschlossenen Zahnmediziner führen pro Jahr mehr als 105.000 Behandlungen bei mehr als 3.000.000 registrierten Patienten durch. Und DentConnect wächst weiter. Immer mehr Zahnarztpraxen und Zahnkliniken treten der Gruppe bei.

Wir als DentConnect haben uns einer Multimarkenstrategie verschrieben: Jede Praxis, jede Klinik behält die eigene Marke und ihren spezifischen Auftritt gegenüber dem Patienten bei.


Unsere Ziele, unsere Strategie

Die Erfolgsgeschichte von DentConnect wird durch die dabei eingesetzte „Buy and Build"-Strategie unterstützt: Die Gruppe übernimmt Praxen mit Potential, untersucht in Zusammenarbeit und enger Abstimmung mit dem Eigentümer jede Praxis strukturell und zeigt Optimierungspotential auf. Dabei profitiert jede Praxis von der Größe und Struktur des gesamten Netzes. Die kontinuierliche Prozessoptimierung schafft wertvolle Synergie und Effizienz. Für die unternehmerische Initiative der einzelnen Zahnärzte bleibt im Partnermodell viel Raum.

Fusion und Wachstum

Immer mehr Zahnarztpraxen und Zahnkliniken werden in das DentConnect-Netzwerk integriert. Die DentConnect-Gruppe expandiert stetig. Trotz dieses Wachstums bleibt die integrierte Praxis in ihrer individuellen Art erhalten. Der Patient bemerkt im ersten Moment keine Veränderung. Den erkennbaren Unterschied macht der verbesserte Service, vor allem, was die zeitliche Kapazität des Facharztes für seinen Patienten angeht. Administrative Unterstützung, Wissenstransfer, patientenfreundliche Websites, patientenorientiertes Martketing, kompetente und zeitlich umfassende Behandlung des Arztes: Durch die enge Zusammenarbeit zwischen den Praxen und dem Shared Service Center ist der Service Level der einzelnen Praxis auf dem höchsten Stand.

 

Sie möchten mehr erfahren? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!


DentConnect steht für:

Professionalität

Zusammenarbeit

Zuverlässigkeit

Effizienz

Weiterentwicklung

Mattias Ambiel - Director M&A

Sie möchten einen Informationstermin mit uns vereinbaren?

Wir nehmen uns gerne Zeit für Sie, stellen unsere Projekte vor und diskutieren mit Ihnen Ihre Ideen. Gemeinsam kommen wir zum gewünschten Ziel.

 

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Herrn Matthias Ambiel (Director M & A) telefonisch unter folgender Rufnummer (Telefon: +49 89 54 04 984-16/ Mobil +49 175 190 35 08) oder schreiben uns an folgende E-Mail-Adresse: info.de@dentconnect.eu.

 

Selbstverständlich behandeln wir Ihr Interesse vertraulich.